Steuerberater Frankfurt | Tiesfeld   Ein neues Steuerbüro mit Tradition


Aktuelles
Datev Mitglied
Druckversion Druckversion
Herzlich Willkommen

Mit der Eröffnung eines eigenen Büros im Februar 2005 in Frankfurt am Main habe ich nach über 20 Jahren Tätigkeit als Angestellter in Steuerberatungs und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften den Sprung in die Selbständigkeit als Steuerberater gewagt. Mit diesem Schritt werde ich meine vielfältigen Erfahrungen in allen Tätigkeitsfeldern der Steuerberatung noch effektiver einsetzen können. Zu diesen Tätigkeitsfeldern zählen insbesondere:

Jahresabschlusserstellung

Private und betriebliche Steuererklärungen

Betreuung steuerlicher Betriebprüfungen
Erstellung von Finanz– und Lohnbuchhaltung
Finanz– und Liquiditätsplanung
Betriebswirtschaftliche Beratung

Ich freue mich, dass mich Mitarbeiter, mit denen ich schon seit Jahren zusammenarbeite, hierbei begleiten.


Beachten Sie bitte die neue Adresse:

Diplomkaufmann Georg Tiesfeld
Steuerberater

Westendstr. 16-22
60325 Frankfurt
Tel.: (069) 970 97 51 - 0
Fax: (069) 970 97 51 - 44
E-mail: info@steuerbuero-tiesfeld.de


21.09.2021 "Stimmen-Patt" begründet keine Betriebsaufspaltung
Eine Betriebsaufspaltung liegt nicht vor, wenn der das Besitzunternehmen beherrschende Geselschafter in der Betriebskapitalgesellschaft nur über exakt 50 % der Stimmen verfügt. Dabei sind dem Gesellschafter die Stimmen seines ebenfalls beteiligten minderjährigen Kindes jedenfalls dann...
17.09.2021 Anteilige Kosten für Straßenbau steuerlich absetzbar?
Werden Bauarbeiten am eigenen Grundstück, wie die Pflasterung der eigenen Hofeinfahrt, von einem Unternehmen durchgeführt, kann ein Teil der Lohnkosten von der Einkommensteuer in Abzug gebracht werden. Wird eine neue Straße gebaut, werden die Kosten auf die angrenzenden...
14.09.2021 Vorsteuervergütungsverfahren - Frist bis zum 30.09.2021 beachten
Zum Vorsteuerabzug berechtigte, in Deutschland ansässige Unternehmer, denen im Ausland Vorsteuern in Rechnung gestellt wurde, können diese Beträge regelmäßig im sog. Vorsteuervergütungsverfahren erstattet bekommen. Grundsätzlich ist das Vorsteuervergütungsverfahren für Unternehmen vorgesehen,...
10.09.2021 Muss die Steuererklärung elektronisch eingereicht werden?
Steuerpflichtige müssen ihre Steuererklärung an die Finanzbehörden seit 2011 elektronisch übermitteln, wenn sie selbstständig tätig sind, ein Gewerbe betreiben oder Einnahmen aus der Land- oder Forstwirtschaft erzielen. Erledigen sie das mit den Papiervordrucken, gilt die...
mehr...
© Georg Tiesfeld | Kontakt | Impressum | @Webmaster | RSS 2.0